Pädagogisches Konzept


Erzieherinnen und Trägerverein haben sich zur Aufgabe gemacht

- die Kinder zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu fördern
- die Bedürfnisse der Kinder nach Bewegung, Spiel, Begnung, Ruhe und Geborgenheit zu erfüllen
- Eltern in die Arbeit des Kindergartens einzubeziehen
- Kinder mit sozialen oder individuellen Benachteiligungen pädagogisch zu fördern
- Kindern und Eltern einen Hilfefächer anzubieten, der erzieherische und therapeutische Hilfen beinhaltet
- Logopädie, Ergotherapie, offene Erziehungsberatung in Zusammenarbeit mit PariSozialGmbH
- die Kinder beim Erwerb von lebenspraktischen Kompetenzen zu unterstützen